www.schotterfun.de
  home > Über mich  
 
Menu
Über mich
Über mich

Ein paar Daten zu meiner Person:


Gewiss gibt es wichtigere Dinge im Leben als Motorradfahren, dazu hätte ich auch Einiges zu sagen aber diese Seite soll nur diesem Hobby von mir gewidmet sein.

Ich wohne im Hunsrück, auch Hundsbuckel genannt. Dort gibt es jede Menge Motorradstrecken, die ich fast alle kenne. Und ich schau immer in erstaunte Gesichter, wenn mich Freaks aus Bayern oder sonstwo zum Mountainbiken oder Motorradfahren besuchen. Mit der Materie Motorrad bin ich mittlerweile einige Jahrzehnte befasst. Mein erstes Objekt war eine 175er Mars, die zur damaligen Zeit (etwa 1965) unbenutzt in einer Garage verstaubte. Damit ging´s erst mal in´s Gelände bis 2 Jahre später ganz legitim ein Zündapp-Mofa folgte, mit der ich die Wartezeit zu meiner Zündapp KS  50 verkürzte. Solchermaßen motorisiert folgten schon Touren mit meiner Clique in´s Ausland . Überhaupt waren wir ständig unterwegs, inkl. Elefantentreffen. Der Hit war dann 1971 mein erstes Motorrad, großzügig von Daddy gesponsert: eine BMW R 75/5. In dieser Zeit kannten sich die Biker alle noch persönlich. Kein Wunder, in meiner Heimatstadt Idar-Oberstein gab es zu dieser Zeit vielleicht 5 dicke Motorräder. Aber immerhin, schon eine Honda CB 450, die Monate später durch eine CB 750 KO ersetzt wurde. Ich durfte sie mal fahren, unglaublich. BMW verkauft, Honda bestellt. Honda gefahren und bei dem legendären Tuner und Rennfahrer Walter Baumgarten auf 820 ccm umgebaut, 4-1 Auspuff und Eckert Tank-Sitzbank-Kombination montiert. Mit dieser Honda, einer weiteren und einer BMW waren wir in einem Frankreich-Spanien-Urlaub so um das Jahr 1972 die Sensation. Für heutige Verhältnisse unvorstellbar. 1975 hat mir ein unangenehmer Zeitgenosse die Honda während eines Griechenland-Urlaubs geklaut. Ich hatte dann ersatzweise mal eine Honda Enduro (XL 250 K0, 21 PS) probiert und bin bis heute nicht mehr vom Geländefahren weggekommen. Egal welches Strassenmotorrad ich später fuhr (einige), eine Enduro stand immer daneben. In den Jahren 1976-1984 fuhr ich aktiv Moto-Cross und Gelände, die letzten beiden Jahre international. Eine Zeit die ich nicht missen möchte und ich habe noch jede Menge Kontakte zu meinen damaligen Sportskollegen. Zwischendurch sind noch einige Veteranen hinzu gekommen (Engländer, NSU) und ich habe sogar mit einer 200er Montesa einen Abstecher in´s Triallager  gemacht.

Motorradfahren war und ist für mich Erholung und Spaß. Und damit das so bleibt, habe ich keine Ambitionen, irgend welchen Streckenrekord zu brechen. Wenn mal wieder ein Heizer an meinem Rücklicht hängt, winke ich den locker vorbei. Ich muss mir nichts mehr beweisen, hab Kinder, ein Haus zu bezahlen und beruflich Verantwortung für eine Menge von Leuten. Und treffe ich den Heizer an der nächstenTankstelle, schlage ich ihm ein organisiertes Renntraining vor. Könnte sein, dass dort 100-Kg-Männer mit langen Bärten und alten Guzzis an ihm vorbei föhnen.
Denn wie viel Motorrad braucht der Mensch um glücklich zu sein? Mir jedenfalls bringt die Fahrt mit meiner 21-PS-Emme an einem klaren Wintertag, die Fahrt mit meinem Gespann und einem behinderten Menschen im Boot oder die Fahrt über einen deftigen Alpenpass mit meiner Honda eine Menge Spass.
Dann stöbert mal schön in meinen bescheidenen Seiten und falls ihr Fragen habt, meldet euch.

Ich bin eben familiär vorbelastet, hier macht gerade mein Onkel, im Beisein meines Großvaters, seine Zündapp KS 601 für eine Tour fertig.

Und hier die Stationen meiner Motorradlaufbahn:

(nicht chronologisch)

 
50 ccm
Miele Moped (Sachs)
DKW Hummel
Honda Dax
Yamaha Bop
Honda SS 50
Zündapp Bergsteiger Mofa
Zündapp ZX 25
Zündapp KS 50 S
Kreidler Florett
Honda Lead 50
Hercules KX 5
Aprillia RS 50
Kreidler Roller RC 50
Sym Fancy 50 Roller
Zündapp ZD 40
Yamaha DT 50
Simson Schwalbe KR51/2-L (aktuell)
Keeway Fact 50
 
Deutsche
NSU TS 201
NSU Fox 125
NSU Maxi 175
NSU Max
BMW R 25/2
BMW R 25/3
BMW R 50/5
BMW R 75/5
BMW F 800 GS
Mars 175 (Sachs)
Heinkel 175
Mz TS 250/1
MZ ETZ 250
MZ ETZ 250 (aktuell)
MZ TS 250/1 Gespann
 
Italiener
Moto Guzzi V 35 (aktuell)

 

 

Japaner Strasse
Honda CB 125
Honda CB 500 T
Honda CB 750 K3
Honda CBX 550
Honda CBX 650
Honda SH 300 i (aktuell)
Honda CB 400 N
Yamaha YZ 1000 Thunderace
Suzuki DL 650 V-Strom
Honda NC 750 XDC (aktuell)
 
Japaner Enduro
Yamaha DT 80 LC 1
Yamaha DT 80 LC 2
Honda XL 250 K0
Honda XL 250 K3
Honda XL 500 S
Honda XL 500 R
Honda XL 600 R
Honda Dominator NX 650
Honda Dominator NX 650
 
Wettbewerb Cross/Enduro
Aprillia 125
KTM MC 125
Maico MC 250
Maico MC 400
Maico MC 400
Maico MC 440
Maico MC 440
Maico MC 490
Maico GS 490
Maico MC 501
C&J Honda 550
HEOS XR 550
HEOS TT 600
Yamaha YZ 490
Montesa Trial 200
Honda CR 250
Honda CR 450
Honda CR 480
Honda CR 500
Gasgas 515 FSR
 
Engländer
 
Triumph Bonneville T 140
Triumph Bonneville T 140
Norton Commando 750 Fastback

 

home



 
Top! Top!