www.schotterfun.de
  Reisen > Silvester 2009 Frankreich  
 
Silvester 2009 Frankreich

 

26.Dezember 2009 bis 2. Januar 2010
 
Prades, Languedoc Roussillon
Wir hatten uns schon länger drauf eingestellt, Silvester wieder
im Süden zu verbringen. Nach längerem
hin- und her hatten wir uns für die Villa du Parc in Prades entschieden. 
 
Das Haus oder besser gesagt die Häuser, liegen am Ortsrand von Prades mit
Blick auf den alles dominierenden Canigou.

 

 

 

 Schon am ersten Tag haben wir die Bewässerungskanäle oberhalb Prades kennengelernt. Sehr schöne Wanderwege und abenteuerliche Mountainbikestrecken.

 

Eine der zahlreichen Brücken im Kanalsystem. Diese hier hat ausnahmsweise ein Geländer.

 

 

 

 

 

Immer volle Konzentration!

 

Nachmittags noch die Sonne reingezogen. Wir hatten unwahrscheinliches Glück mit dem Wetter.

 

 

Blick vom Fort Liberia, oberhalb Villefranche-de-Conflent

 

 

 

Unser Domizil, das "Steinhaus"

 

Ria-Sirach

Die fast vollständig erhaltene Stadtmauer von Villefranche-de-Conflent

 

Ohne Worte!

Der Canigou

 

Ursprünglich wollten wir unsere Enduros mitnehmen. Hier hätten sie dann gestanden und auf ihren Einsatz gewartet.

Abbaye de Saint-Michel-de-Cuxa, 12. Jahrhundert

Rast in Fillols, am Fuße des Canigou

 Dieser Schotterpass führt hoch zum Canigou

An dem Tag hatten wir über 20 Grad.

 

Der obligatorische Ruhetag am Meer, hier Banyuls-sur-Mer

 

Bucht, kurz vor der spanischen Grenze.

 

 

Downhill, so ging das eine zeitlang weiter

Carli, wagemutig über die Engstelle

 

 

Unterhalb des Dörfchens Taurinya ist ein kleiner BMX-Parcours aufgebaut.

Dieter hat dort sein Scott Fully getestet.

Ordentlicher Trail runter von der Burg oberhalb Villefranche-de-Conflent.

 

Tja, irgendwann war die Woche wieder vorbei. 13 Stunden Fahrt standen vor uns.

Das ist ein Teil der lustigen Truppe, die ebenfalls Silvester in der Villa-du-Parc verbrachten.

Links Olli und Miri, die Besitzer des Anwesens. Schön dort!

                                  home



 
Top! Top!