www.schotterfun.de
  Technik > Simson GS 75  
 
Simson GS 75

 

Simson GS 75

Die 75er Simsons kämpften in den 70igern/80igern hauptsächlich gegen die Zündapps, als es die Klasse 75ccm noch gab. Damals war ich selbst noch aktiv und ich wundere mich heute noch, wie die Jungs mit so einem kleinen Moped die steilsten Hänge hoch gefahren sind. Die unten stehende Simson wurde von H. Stock gebaut, getreu dem Grundsatz: was original nicht mehr zu kriegen ist, wird besorgt bzw.nachgebaut.

Das Vorgelege macht aus 4 Gängen 8 und dürfte eines der meistgesuchtesten Teile auf dem Motorradmarkt sein!

Wieder mal typisch für die Rennszene der ehemaligen DDR ist die Verwendung möglichst vieler Serienteile an den Wettbewerbsmaschinen. So etwa Lampe von der SR 1, Tank von Habicht/Sperber, Motor Basis Sperber, Naben MZ.



 
Top! Top!